Freizeitpark Belantis verabschiedet die elfte Saison

belantis

 

Mit einer großen Abschlussparty hat sich der Freizeitpark BELANTIS vergangene Woche aus seiner elften Saison verabschiedet. Das größte HalloweenSpektakel Ostdeutschlands, das der Freizeitpark traditionell am 31. Oktober feiert, erlebte einen riesigen Ansturm und war zum ersten Mal komplett ausverkauft.


Dennoch: Der lange Winter, das verregnete Frühjahr und die Jahrhundertflut sorgten in der Saison für einen leichten Rückgang bei den Besucherzahlen. 520.000 Gäste und damit zehn Prozent weniger als in den Vorjahren haben den größten Freizeitpark der neuen Bundesländer in diesem Jahr besucht. Am 19. April 2014 wird die zwölfte Saison starten.

„Die Saison 2013 war eine wahre Achterbahnfahrt“, fasst BELANTIS-Chef Nikolaus Job die vergangenen Monate zusammen. Erstmalig in der Geschichte des Freizeitparks hatte BELANTIS aufgrund des anhaltenden Winters, wie fast alle deutschen Freizeitparks, seinen Saisonstart im Frühjahr um 14 Tage verschieben müssen. Die größte Ostereiersuche Deutschlands und das wichtige Ostergeschäft fielen damit komplett aus. Es folgten ein verregneter Mai und die Jahrhundertflut in weiten Teilen des Einzugsgebiets. „Alle Freizeitanbieter hatten wetterbedingt einen sehr schweren Start in die Saison“, so Nikolaus Job. „Durch den beständigen, guten Sommer konnten wir für BELANTIS aber einiges wettmachen.“

Mit mehr als einer halben Million Gäste im Jahr ist BELANTIS weiterhin das Aushängeschild für das entstehende Leipziger Neuseenland. Von Berlin bis Nürnberg reicht das Einzugsgebiet inzwischen: Etwa drei von vier Familien reisen aus einem Umkreis von mehr als 50 Kilometer an. In einzelnen Regionen konnte BELANTIS 2013 sogar ein Wachstum verzeichnen. Aus der Region Chemnitz, dem Erzgebirge und dem Vogtland beispielsweise wurden seit der Eröffnung der Autobahn A72 in diesem Sommer 25 Prozent mehr Gäste als im Vorjahreszeitraum gezählt. BELANTIS hatte die Einweihung der neuen Verkehrsanbindung, die nunmehr eine Anreise binnen einer guten halben Stunde ermöglicht, mit einer groß angelegten Werbekampagne begleitet.

Besonderer Resonanz erfreuten sich 2013 die zum Grimm-Jubiläum neu entwickelte Familienshow sowie die Thementage rund um Piraten, Indianer, Ritter und Co., die BELANTIS speziell für Familien mit kleinen Kindern veranstaltet hat. Welche Anziehungskraft der Freizeitpark ausstrahlt, zeigte zu guter Letzt das Saisonfinale am vergangenen Donnerstag: Das HalloweenSpektakel brach alle Rekorde, war mit weit über 10.000 Gästen erstmalig komplett ausverkauft. „Die Veranstaltung hat sich über die letzten Jahre so gut etabliert, dass wir in diesem Jahr einen wahren Ansturm erlebt haben. Um der großen Nachfrage künftig besser gerecht zu werden, wird das Konzept etwas überarbeitet“, gibt Nikolaus Job bereits jetzt bekannt. Der erste Schritt: Ab 2014 wird BELANTIS für das HalloweenSpektakel einen Ticket-Vorverkauf einführen.


Am 19. April 2014 und damit pünktlich zu Ostern öffnet der Freizeitpark wieder seine Tore. Tickets für die neue Saison sind – für Weihnachten auch in limitierter Geschenk-Edition – ab sofort auf www.BELANTIS.de erhältlich.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

15 − elf =