Urlaubsstudie: Eltern bezahlen auch für ihre erwachsenen Kinder noch den Urlaub

Eschborn (ots) – Urlaub mit den Eltern ist nur was für Kinder? Laut einer aktuellen Untersuchung von Enterprise Rent-A-Car trifft das auf eine Vielzahl der Deutschen nicht zu: Auch die meisten jungen und viele ältere deutsche Erwachsene fahren noch mit ihren Eltern in den Urlaub und profitieren finanziell vom „Reisebüro Mama & Papa“. Grundlage der Untersuchung des international führenden Autovermieters ist eine Befragung von 2.878 erwachsenen Deutschen.

Demnach sind zwei Drittel (67%) der jungen Erwachsenen zwischen 18 und 24 Jahren im vergangenen Jahr mit ihren Eltern in den Urlaub gefahren, wobei die Eltern in 83 Prozent der Fälle einen Teil der Kosten für ihre erwachsenen Kinder getragen haben. In der Regel sind das die Flüge (63%), die Unterkunft (60%) oder die Mahlzeiten (46%).

Es sind jedoch nicht nur die jungen Erwachsenen, die mit ihren Eltern in den Urlaub fahren und im Hinblick auf die Kosten davon profitieren: 61 Prozent der 25- bis 34-Jährigen, 47 Prozent der 35- bis 44-Jährigen, 27 Prozent der 45- bis 54-Jährigen und 17 Prozent der 55- bis 64-Jährigen waren im letzten Jahr mit den Eltern, Schwiegereltern oder Eltern der Partnerin/des Partners auf Reisen. Über alle Altersgruppen hinweg waren mehr als ein Drittel (35%) der deutschen Erwachsenen mit ihren Eltern im Urlaub und drei Viertel (75%) der älteren Generation haben sich an den Kosten beteiligt.

Während jeder fünfte Erwachsene (20%) angibt, dass die finanzielle Unterstützung ein Vorteil des gemeinsamen Urlaubs mit den Eltern ist, sind es weniger als zehn Prozent (9%), die hauptsächlich deswegen mit der älteren Generation in den Urlaub fahren. Elf Prozent der Befragten geben jedoch an, dass sie mit den Eltern eine Art von Urlaub machen können, den sie sich sonst nicht leisten könnten.

Ein weitaus wichtigerer Beweggrund, mit den Eltern in den Urlaub zu fahren, ist für die meisten Deutschen (62%), gemeinsame Zeit mit ihnen zu verbringen. 42 Prozent der Befragten halten den gemeinsamen Urlaub für eine gute Möglichkeit, ihren Eltern/Schwiegereltern etwas zurückzugeben. 29 Prozent wollen ihren Eltern mit dem gemeinsamen Urlaub eine Auszeit gönnen, die sie sonst nicht hätten. Fast ein Viertel (23%) der Befragten möchte Großeltern und Enkelkindern mehr Zeit miteinander ermöglichen.

Fast alle der befragten Deutschen, die mit ihren Eltern oder Schwiegereltern im Urlaub waren, würden das wieder machen (94%) – allerdings nicht jeden Urlaub, wie zwei Drittel bestätigen (66%).

Das gemeinsame Verreisen hat aber nicht nur Vorteile: Acht von zehn (80%) Erwachsenen, die mit ihren Eltern oder Schwiegereltern im Urlaub waren, geben an, dass es mindestens einen Nachteil gibt – die größten sind, alle Wünsche von Familienmitgliedern unter einen Hut zu bringen (42%), der Mangel an Privatsphäre (34%) und dafür zu sorgen, dass alle Generationen gut miteinander auskommen (20%).

Niels Rathsmann, Mitglied der Geschäftsleitung von Enterprise Rent-A-Car in Deutschland, sagt: „Es ist wirklich erstaunlich, wie viele Deutsche auch im Erwachsenenalter noch mit ihren Eltern in den Urlaub fahren. Als Familienunternehmen freut es uns natürlich zu sehen, dass der Familienfaktor im Urlaub eine große Rolle spielt. Es passt aber auch zu unserer Beobachtung, dass es in den Sommermonaten eine viel höhere Nachfrage nach größeren Fahrzeugen und Vans gibt, da sie eine gute Möglichkeit für Familien sind, im Urlaub mobil zu sein. Wir empfehlen allen Familien, ihren Autovermieter zu fragen, was die richtige Wahl ist, um zu einem optimalen Urlaubserlebnis beizutragen. Wenn zum Beispiel nicht immer alle Reisenden alle Aktivitäten gemeinsam unternehmen wollen, kann es durchaus sinnvoll sein, zwei kleinere Autos anstatt eines großen zu mieten.“

Weitere Tipps von Enterprise zum Autofahren im Ausland gibt es unter https://www.enterprise.de/de/ueber-uns/driving-abroad.html

Über die Studie:

Die Studie wurde im Juni 2018 vom Marktforschungsunternehmen Opinium Research im Auftrag von Enterprise Rent-A-Car durchgeführt. Ausgewertet wurden die Aussagen von 2.878 Teilnehmern über 18 Jahren aus Deutschland. International haben insgesamt 11.883 Erwachsene aus Deutschland, Großbritannien, Irland, Spanien und Frankreich an der Umfrage teilgenommen.

Über Enterprise Rent-A-Car:

Enterprise Rent-A-Car ist Teil der in St. Louis (USA) ansässigen Enterprise Holdings, zu der auch die Marken National Car Rental und Alamo Rent A Car gehören. Im Geschäftsjahr 2017 hat Enterprise Holdings einen Umsatz von 22,3 Mrd. US-Dollar verzeichnet. Das Unternehmen beschäftigt über ein Netzwerk von nationalen Tochtergesellschaften 100.000 Mitarbeiter, betreibt mehr als 10.000 Standorte, hat eine Flotte von ca. 1,9 Millionen Fahrzeugen und ist in über 90 Ländern weltweit verfügbar.

Seit dem Markteintritt 1997 in Deutschland ist Enterprise Rent-A-Car stark gewachsen und betreibt heute bundesweit ca. 180 eigene Standorte mit ca. 2.300 Mitarbeitern. Weitere Informationen zu Enterprise Rent-A-Car gibt es unter www.enterprise.de.

Quellenangabe: „obs/Enterprise Rent-A-Car/Copyright: iStock/Imgorthand“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

sechzehn + 19 =