VALENTINSTAG -Tipps in Bayern

shutterstock_43434475_valentin
VALENTINSTAG – Zweisamkeit genießen

Kuschelige Herzerl-Tage im Oberpfälzer Wald
Neunburg vorm Wald (tvo). Den Sternenhimmel beobachten, durch die winterliche Seenlandschaft wandern, handgemachte Pralinen genießen und sich in einer modernen Saunalandschaft entspannen? Im verschneiten Oberpfälzer Wald lässt sich all das wunderbar kombinieren. Jeden Freitag öffnet die neue Sternwarte mit Planetarium seine Pforten für alle, die sich von der Milchstraße und den Sternenbildern am winterlich klaren Himmel verzaubern lassen möchten. Tagsüber lädt der Eixendorfer See zur Winterwanderung ein. Zwölf Kilometer führen rund um den See, ein Teilstück davon legt man auf dem neuen Oberpfälzer Seenweg zurück. Für Naschkatzen ist der Besuch im Laden von Astrid Seitz etwas ganz Besonderes: In ihrer Confiserie Criollo in Taxöldern kreiert die Konditormeisterin handgeschöpfte Tafelschokoladen und feinste Trüffelpralinen. Auch im Wohlfühlbad Bulmare kann man sich schokoladig verwöhnen lassen. Äußerlich angewendet, wirkt Kakao positiv auf das Herz-Kreislauf-System. Wohltuend für den gesamten Körper sind die verschiedenen Bereiche der großen, modernen Saunalandschaft, von der Bierkellersauna bis zur Aromasauna. Optimaler Ausgangspunkt für diese romantische Reise zu zweit ist der Gasthof Sporrer in Neunburg vorm Wald. Das familiengeführte Hotel präsentiert sich in modern-traditionellem Design und verwöhnt mit Spezialitäten aus der Oberpfälzer Küche. Die Herzerl-Tage sind mit zwei Übernachtungen inklusive Frühstücksbuffet, zwei Drei-Gang-Menüs am Abend sowie einem Schnapserl bei der Anreise für 94 Euro im Doppelzimmer buchbar. Informationen: Gasthof Sporrer, Jobplatz 9, 92431 Neunburg vorm Wald, Tel. 09672 816, www.gasthof-sporrer.de.

Valentinstag in Regensburg: Romantische Schifffahrt für Verliebte
Regensburg (tvo). Am Valentinswochenende erwartet Verliebte ein besonderes Angebot der Personenschifffahrt Wurm und Köck: eine romantische Schifffahrt mit Live-Musik und einem köstlichen Drei-Gänge-Menü im edlen Ambiente der Regensburger Kristallflotte. An den Abenden kommen die Fahrgäste zusätzlich in den Genuss von Live-Musik. Der Preis pro Person inklusive Begrüßungscocktail beträgt 45,50 Euro, die romantische Schifffahrt findet statt am Samstag, 13. Februar von 19 Uhr bis 23 Uhr, am Sonntag, 14. Februar von 12 Uhr bis 16 Uhr, und
Sonntag, 14. Februar von 19 bis 23 Uhr. Anmeldung erforderlich unter: Donauschiffahrt Wurm und Köck, Ostengasse 3, 93047 Regensburg, Tel. 0941 5027788-0, Fax 0941 5027788-70, info@donauschiffahrt.de, www.donauschiffahrt.de.

Eh’häusl in Amberg: Romantische Zeit im kleinsten Hotel der Welt
Amberg (tvo). Das Amberger Eh’häusl ist für Zweisamkeit gemacht, in dem kleinsten Hotel der Welt haben nur zwei Gäste Platz. Das nur zweieinhalb Meter breite Haus wurde im Jahr 1728 von einem findigen Kaufmann erbaut, der damit eine Vorschrift der Stadt umgehen wollte. Diese verlangte nämlich von heiratswilligen Paaren den Nachweis von Grundbesitz. Prompt füllte der Kaufmann eine Lücke zwischen zwei Häusern mit zwei Wänden und einem Dach – fertig war das Eh’häusl. Wer von nun an heiraten wollte, erwarb das Häuschen und verkaufte es nach der Hochzeit wieder. Im Jahr 2008 wurde es einer Totalsanierung unterzogen und dabei so edel ausgestattet, dass es nun als Luxus-Eremitage auf Zeit gemietet werden kann. Der Tagespreis für das Eh’häusl beträgt 240 Euro, darin enthalten sind die Tagesmiete für das Haus für maximal zwei Personen, Eh’Häusl Frühstück und Pkw-Stellplatz in der Tiefgarage. Informationen und Buchung: Eh’häusl, Seminargasse 8, 92224 Amberg, Tel. 09621 378-54, Fax 09621 378-59, reservierung@ehehaeusl.de, www.ehehaeusl.de.

Romantik-Chalet am Hohenbogen im Bayerischen Wald
Neukirchen b.Hl.Blut (tvo). Malerisch gelegen auf dem Hohenbogen in rund 1000 Metern Höhe ist das Haus Schönblick. Die Berghütte hält, was der Name verspricht: Ein atemberaubender Ausblick über den Bayerischen Wald und bis nach Böhmen hinein liegt dem Wanderer bei seiner Einkehr zu Füßen. Doch im Haus Schönblick kann man nicht nur gut rasten, sondern auch traumhaft schön übernachten, etwa im Romantik-Chalet. Allein die Einrichtung sorgt dafür, dass sich sofort ein heimeliges Gefühl einstellt: Natürliche Materialien wie Altholz, Naturstein und handgewebtes Bauernleinen strahlen Wärme aus. Ein beleuchtetes Wasserbett, eine freistehende Badewanne, die Regendusche und ein Holzwhirlpool auf dem Chalet-Balkon laden dazu ein, den Alltag hinter sich zu lassen und zu entspannen.
Frühaufsteher erwartet ein besonderes Naturschauspiel, der Sonnenaufgang am Hohenbogen. Danach schmeckt das vitale Bergfrühstück, das direkt im Chalet serviert wird, umso besser. Eine Übernachtung im Romantik-Chalet mit Langschläferfrühstück, Vier-Gänge-Abendmenü, Massage und einer Weinflasche kosten pro Person 140 Euro. Günstiger ist das Werktag-Spezial-Arrangement mit zwei Übernachtungen und Frühstück sowie einem Drei-Gänge-Menü zum Preis von 175 Euro pro Person. Informationen und Buchung: Berggasthof Schönblick, Hohenbogen 1, 93453 Neukirchen b.Hl.Blut, Tel. 09947 902949, Fax 09947 902172, info@schoenblick-hohenbogen.de, www.schoenblick-hohenbogen.de.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

zwei × 1 =